Wechselbild-0003.jpg

Infowochenende der Waldorfschule Ismaning am 19. / 20. Januar 2018

Einblicke in die Waldorfpädagogik und Mitmach-Workshops für Erstklässler- und Quereinsteiger-Eltern

An alle zukünftigen Erstklässler-Eltern und Eltern mit Kindern in höheren Klassen, die einen Schulwechsel in Betracht ziehen, richtet sich das Infowochenende der Rudolf-Steiner-Schule in Ismaning: Am 19. und 20. Januar 2018 informieren Lehrer, Eltern und Geschäftsführung über Pädagogik und Fakten der Schule.

Den Auftakt macht der Vortrag über die Grundlagen und wichtigsten Differenzierungen der Waldorfpädagogik
am Freitagabend, 19. Januar 2018 um 20 Uhr.

Am Samstag, 20. Januar gibt es von 9.45 bis ca. 17 Uhr die Möglichkeit, die Schule und ihre Organisation, die Finanzen und die besondere Rechtsform der eingetragenen Genossenschaft kennenzulernen, die Pädagogik live zu erleben und selbst mitzumachen. Kurze Vorträge der Lehrer, Eltern und der Geschäftsführung, eine Schulführung durch alle Gebäude und das Gelände und Workshops mit Lehrern vermitteln einen ersten, intensiven Einblick in das Schulleben.

Zum Abschluss lernen die Eltern ehemalige SchülerInnen der Waldorfschule Ismaning kennen. Sie berichten, wie es ihnen während der 13 Jahre Waldorfschule ergangen ist und wie sie auf die Schulzeit zurückblicken.

Für Verpflegung am Samstag ist gesorgt. Eine Anmeldung ist nur für die Kinderbetreuung notwendig (für Kinder ab 4 Jahren):
Schulbüro (089) 96 47 58.

Veranstaltungsort: Rudolf-Steiner-Schule Ismaning, Dorfstr. 77, 85737 Ismaning.

Informations-Wochenende der Waldorfschule Ismaning

Exportiere ICS

Vortrag von F. Osswald zu Michaeli

Veranstaltung

Vortrag von F. Osswald zu Michaeli
Titel:
Vortrag von F. Osswald zu Michaeli
Wann:
Mi, 4. Oktober 2017, 20:00 Uhr
Kategorie:
Schulveranstaltungen

Beschreibung

Öffentlicher Vortrag 4. Oktober: Das Leben und seine Feste

Am Mittwoch, 4. Oktober findet an der Schule um 20 Uhr ein öffentlicher Vortrag von Florian Osswald statt. Thema des Abends ist das Leben und seine Feste, warum wir überhaupt Feste feiern – und Feste brauchen. Exemplarisch für die Relevanz dieser Frage in heutiger Zeit steht das weitgehend unbekannte Michaeli-Fest. Jahresfeste gliedern das Jahr sinnvoll, besonders für Kinder. Sie haben dadurch eine ordnende und stärkende Kraft, nicht nur im pädagogischen Zusammenhang. Dabei hat jedes Fest in seiner bestimmten Jahreszeit eine besondere Bedeutung mit einem ganz besonderen Impuls.

Die Öffentlichkeit ist herzlichst eingeladen, der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Florian Osswald ist Leiter der Pädagogischen Sektion des Goetheanums in Dornach und war viele Jahre Oberstufenlehrer in der Schweiz.

Ganztagesbetreuung

Kindergruppe

Jugendgruppe

Schulbüro

Wir sind für Sie da:

UA-74713315-1