Wechselbild-0003.jpg

Die Projektwoche „Wirtschaft anders denken“

Unsere Gedanken von heute sind unsere Wirtschaft von morgen

Eine anders gedachte Wirtschaft ist ein Thema, das alle angeht, und „Wirtschaft anders denken“ möchte für Schüler, Eltern und die interessierte Öffentlichkeit eine Plattform bieten, sich in vielfältiger Weise damit auseinanderzusetzen.

Diese Idee wurde an unserer Schule geboren und dort auch erstmalig 2010 umgesetzt. Seither hat sich die Idee stetig weiterentwickelt.

ZUSAMMENARBEIT VERSCHIEDENER SCHULEN

"Wirtschaft anders denken" findet alle zwei Jahre an der Rudolf-Steiner-Schule Ismaning statt, so dass jeder Schüler der Oberstufen der Münchner Waldorfschulen und der Wendelsteiner Waldorfschule einmal daran teilnehmen kann. Dank der Initiative der Waldorfschulen Schwabing, Daglfing und Gröbenzell fand die Veranstaltung auch in den Jahren dazwischen statt und die Schüler hatten Gelegenheit, sich an zwei Tagen intensiv mit Wirtschaftsthemen auseinanderzusetzen.

Im Rahmen dieser Werkstattwoche wird kein üblicher Unterricht gegeben, sondern es werden zum Thema Wirtschaft Kurse, Workshops, Betriebsbesichtigungen, Plenen, Filme, Vorträge und relativ neuartige Formen der gemeinsamen Arbeit wie „Open Space“ angeboten. Diese Veranstaltungen werden an einzelnen Tagen auch von Oberstufenschülern anderer bayerischer Waldorfschulen besucht werden. Neben einem Einblick in die „Realwirtschaft“ soll der Schwerpunkt auf einer Erarbeitung liegen, wie denn eine „Idealwirtschaft“ aussehen könnte.

Weitere Informationen:

Wirtschaft anders denken

Ganztagesbetreuung

Kindergruppe

Jugendgruppe

Schulbüro

Wir sind für Sie da:

UA-74713315-1