Waldorf-Abschluss, Abitur und Mittlere Reife

Waldorf-Abschluss

Die eigentliche Waldorfschulzeit geht bis zum Ende der 12. Klasse und endet mit

  • der Vertiefungsarbeit,
  • der Aufführung eines Theaterstücks,
  • dem Eurythmie-Abschluss sowie
  • dem Steinmetzpraktikum in Florenz.

Ein Zeugnis mit individuellen Gutachten bestätigt den Waldorfabschluss.

Einen staatlichen Abschluss erlangen

Im Anschluss an ihre Waldorfschulzeit in Ismaning oder einer anderen Waldorfschule, können sich die Schüler auf die verschiedenen staatlichen Abschlüsse in Bayern vorbereiten: den mittleren Schulabschluss (Mittlere Reife) oder auf die allgemeine Hochschulreife (Abitur). Der Lehrplan der Waldorfschule Ismaning hat viele Parallelen zum Lehrplan der staatlichen Schule, sodass es den Prüflingen in der Regel problemlos gelingt, den angestrebten Abschluss zu erreichen.

Mittlerer Schulabschluss (Mittlere Reife)

Die Vorbereitung auf den mittleren Schulabschluss beginnt Ende der 12. Klasse. Die Prüfungen werden an einer staatlichen Realschule abgelegt. Die wiederum mit den vorbereitenden Lehrern unserer Schule zusammenarbeitet.

Schriftliche Hauptprüfungsfächer Mittlere Reife

  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik
  • Kunst (praktische und Kunstgeschichte)

Mündliche Prüfungsfächer Mittlere Reife

  • Geschichte
  • Chemie
  • Ethik

Allgemeine Hochschulreife (Abitur)

Die Vorbereitung auf das Abitur beginnt Ende der 12. Klasse. In die Abiturklasse werden Schüler aus der 12. Klasse und Schüler, die den mittleren Schulabschluss bestanden haben, aufgenommen. Gelegentlich kommen einzelne Schüler von anderen Schulen hinzu. Für diese drei Gruppen gelten jeweils spezielle Zulassungsbedingungen.

Die Abiturvorbereitung ist eine sehr lernintensive Zeit. Die Persönlichkeitsentwicklung in den zwölf Waldorfschuljahren, der Vorlauf in den Abiturfächern und der weiterlaufende Epochenunterricht machen es möglich, dass der Lernstoff der zweijährigen gymnasialen Kursphase in einem Schuljahr erworben werden kann.

Die acht Abiturfächer (Gliederung staatlich vorgegeben)

Prüfungsfächer des vorderen ersten Teils:

  • Deutsch
  • Mathematik
  • Englisch (bzw. Musik*)
  • wahlweise Geographie/Geschichte

Prüfungsfächer des zweiten Teils:

  • Französisch
  • Musik
  • Astrophysik
  • wahlweise Geschichte/Geographie

*) In Zusammenarbeit mit der Waldorfschule Gröbenzell gibt es bei besonderer Eignung (Instrumentalvorspiel / Gesang) die Möglichkeit, als drittes Fach im vorderen Teil das Fach Musik anstelle von Englisch zu wählen.

(Stand 2018)

Waldorfschule Ismaning

Die Waldorfschule Ismaning bei München besteht seit 1986 als Alternative zu staatlichen Regelschulen. Heute besuchen ca. 400 Schüler die Klassen 1-13. Unsere Kinder und Jugendlichen werden in ihrer gesamten Persönlichkeit gefördert und über den Waldorfabschluss hinaus bis zur staatlichen Mittleren Reife bzw. zum Abitur geführt.

Schulbüro

Wir sind für Sie da:

Search

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.