Ismaning bei München, 4.1.2018. Die Waldorfschule Ismaning freut sich außerordentlich, im neuen Jahr wieder erstklassige Solisten der bayerischen kammerphilharmonie in ihrem großen Festsaal zu begrüßen. Unter dem Motto „Souvenir de Florence“ zeigen die Musiker am 10. März 2018 ab 18 Uhr mit zwei Glanzstücken der Kammermusik ihr Können: Streichsextett Nr. 2 G-Dur op. 36 vonJohannes Brahms und dasStreichsextett d-Moll „Souvenir de Florence“ op. 70 von Peter Iljitsch Tschaikowsky.

Der Eintritt beträgt für Erwachsene 25,- Euro, für Kinder (bis 14 J.) 5,- Euro. Es sind zudem Familienkarten 50,- Euro und ermäßigte Karten für 10,- Euro erhältlich. Karten können am Veranstaltungstag ab 17.30 Uhr an der Abendkasse erworben werden. Den Online-Vorverkauf ermöglicht hat der Verein Waldorfprojekt e.V., einfach und direkt unter: https://www.waldorfprojekte.de/index.php/karten/bayerische-kammerphilharmonie.

Musik die zu Herzen geht – Hintergrundinformation zum Programm des Abends

"Welch ein Sextett! Und was für eine Schlussfuge! Es ist eine Freude!" – mit diesen euphorischen Worten beendete Tschaikowsky die Arbeit an seinem Werk. Es war ihm meisterhaft gelungen, eine Verbindung wunderbarer Melodien und fesselnder Rhythmik zu schaffen. Alle Kombinationsmöglichkeiten der Besetzung werden ausgeschöpft und den Streichern bietet sich eine große Palette von Ausdrucksmöglichkeiten. "Souvenir de Florence" zählt zu Tschaikowskys heiteren, lebensbejahenden Werken. Von eher wehmütiger Leidenschaft geprägt ist das eindrucksvolle zweite Streichsextett von Johannes Brahms. "Da habe ich mich von meiner letzten Liebe losgemacht", soll er gesagt haben. Wurde es deshalb so komplex und empfindsam zugleich? Sein Selbstbewusstsein als Künstler offenbart sich darin ebenso wie klagender Seelenschmerz – ein leidenschaftlicher Abschied von Agathe von Siebolds, die er verlassen hatte, um seine künstlerische Freiheit zu wahren. Ein Leben für die Musik oder, wie er zu sagen pflegte: "F.A.E." (Frei, aber einsam).

Veranstaltungstermin/-ort: Samstag, 10. März 2018, 18 Uhr; Festsaal der Rudolf-Steiner-Schule Ismaning; Dorfstr. 77, 85435 Ismaning bei München

Bildunterschrift: Das bkp-Ensemble

Related Articles

Waldorfschule Ismaning

Die Waldorfschule Ismaning bei München besteht seit 1986 als Alternative zu staatlichen Regelschulen. Heute besuchen ca. 400 Schüler die Klassen 1-13. Unsere Kinder und Jugendlichen werden in ihrer gesamten Persönlichkeit gefördert und über den Waldorfabschluss hinaus bis zur staatlichen Mittleren Reife bzw. zum Abitur geführt.

Schulbüro

Wir sind für Sie da: