Spannende Einblicke in die Biographiearbeit mit Dr. Susanne Hofmeister

Ismaning, den 19. Januar 2018. Die Waldorfschule Ismaning öffnet am 9. Märzum 20 Uhrihre Türen und lädt Eltern und Interessierte zum öffentliche Vortrag „Dank der Waldorfpädagogik gestärkt und zukunftsfähig ins Leben“ein. Im lebendigen und anschaulichen Vortrag von Dr. med. Susanne Hofmeister werden diejenigen Aspekte der Waldorfpädagogik beleuchtet, die Bezüge zur gesamten, zukünftigen Biographie unserer Kinder haben. An diesem Abend geht es also um die Frage: „Was haben Krisen, deren Bewältigung und Chancen im Erwachsenenalter mit den ersten etwa 20 Jahren des Lebens in der Schule zu tun?“ Der Vortrag ist kostenlos, um Spenden wird gebeten.

Mehr als „nur“ Schule – Waldorfpädagogik und Biographiearbeit

Schule ist mehr als die Vermittlung von Wissen. Sie soll den jungen Menschen für das weitere Leben rüsten und stärken, ihn anregen, freie Entscheidungen für den eigenen Lebensweg zu treffen und Krisen meistern zu können. All diese Aspekte spielen in der Waldorfpädagogik eine zentrale Rolle. Mit ihr steht ein modernes Handwerkszeug zur Verfügung, das die biographisch-individuellen Gesichtspunkte des Kindes berücksichtigt. Konkret geht es um die Frage, wie sich die pädagogische Gestaltung der ersten 3 Jahrsiebte (3 x 7 Jahre) auf den weiteren Lebensweg auswirken. Durch die Biographiearbeit mit ihrem Blick auf die Gesetzmäßigkeiten des ganzen Lebens wird deutlich, wie wesentlich die Gestaltung der Pädagogik für die Zukunft eines Schülers ist.

Die Referentin – Dr. Susanne Hofmeister

Frau Dr. med. Susanne Hofmeister ist Anthroposophische Ärztin in Heidelberg mit Schwerpunkt Biographiearbeit. Sie kennt die Gesetzmäßigkeiten menschlicher Lebensläufe und weiß, dass die Biographiearbeit den Menschen direkt mit seinen Fähigkeiten verbindet. Ihre vier erwachsenen Söhne haben die Waldorfschule besucht. Veröffentlichungen und Themen bisheriger Vorträge (Auszug) von Frau Dr. Hofmeister: http://www.susannehofmeister.de/veroeffentlichungen/.

Diese Veranstaltung wird unterstützt vom Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik e.V.

Veranstaltungsort: Rudolf-Steiner-Schule Ismaning, Dorfstr. 77, 85737 Ismaning.

Related Articles

Waldorfschule Ismaning

Die Waldorfschule Ismaning bei München besteht seit 1986 als Alternative zu staatlichen Regelschulen. Heute besuchen ca. 400 Schüler die Klassen 1-13. Unsere Kinder und Jugendlichen werden in ihrer gesamten Persönlichkeit gefördert und über den Waldorfabschluss hinaus bis zur staatlichen Mittleren Reife bzw. zum Abitur geführt.

Schulbüro

Wir sind für Sie da: