Am 10. Juni: Sonntagsmatinee mit Bratsche und Klavier an der Waldorfschule Ismaning – Eintritt frei

Ismaning, den 16. Mai 2018. Mit einem Kammerkonzert in den Sonntag starten – am 10. Juni ist das in der Waldorfschule Ismaning kostenlos möglich. Um 11 Uhr kommen Klassik-Fans dort voll auf ihre Kosten. Zu hören ist ein Kammerkonzert mit Bratsche und Klavier. Die Solistin Véronique Bastian, Bratschistin im Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, spielt im Festsaal der Waldorfschule. Vor dem Konzert gibt es eine Einführung für Interessierte. Beginn der Einführung ist um 10.30 Uhr.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. 

Klassiker der Kammermusik auf dem Programm

An diesem Sonntagvormittag stehen zwei große Werke für Bratsche von Schubert und Bach auf dem Programm: die Sonate für Arpeggione und Klavier in a-Moll (D 821) von Schubert und die Gambensonaten von Bach für Viola da Gamba und Cembalo (BWV 1027–1029). Schubert hatte seine Sonate ursprünglich für das Arpeggione geschrieben, eine Erfindung des 19. Jahrhunderts, von der Schubert sehr begeistert war. Diese Sonate wurde mittlerweile zum Klassiker für Cellisten und Bratschisten.

Die Solistin Véronique Bastian

Véronique Bastian wurde 1984 in Frankreich geboren. Mit fünf Jahren erhielt sie ihren ersten Bratschen- und Klavierunterricht. Später nahm sie auch Fagottunterricht. Véronique Bastian war unter anderem Mitglied der Jungen Deutschen Philharmonie, des Jeunesses Musicales Weltorchesters und des Gustav Mahler Jugendorchesters. Seit September 2009 ist Véronique Bastian Mitglied des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks. (https://www.br-so.de/besetzung/veronique-bastian/)

 

Veranstaltungsort: Rudolf-Steiner-Schule Ismaning, Dorfstr. 77, 85737 Ismaning.Im Interesse der Besucher: Die Schule bittet um freundliche Beachtung der ausgewiesenen Parkverbote!

 

Related Articles

Waldorfschule Ismaning

Die Waldorfschule Ismaning bei München besteht seit 1986 als Alternative zu staatlichen Regelschulen. Heute besuchen ca. 400 Schüler die Klassen 1-13. Unsere Kinder und Jugendlichen werden in ihrer gesamten Persönlichkeit gefördert und über den Waldorfabschluss hinaus bis zur staatlichen Mittleren Reife bzw. zum Abitur geführt.

Schulbüro

Wir sind für Sie da: