slide 1

Willkommen zur Waldorfschule Ismaning
– lernen mit Herz, Hand und Verstand

slide 3

Unsere Kinder – unsere Zukunft

In einer Zeit der schnellen Veränderungen will die Rudolf-Steiner-Schule Ismaning dazu beitragen, dass Kinder Wurzeln schlagen können, sich ihrer Person und der eigenen Fähigkeiten bewusst werden und Aufgaben gemeinsam lösen lernen.

Infowochenende der Waldorfschule Ismaning am 19. / 20. Januar 2018

Einblicke in die Waldorfpädagogik und Mitmach-Workshops für Erstklässler- und Quereinsteiger-Eltern

An alle zukünftigen Erstklässler-Eltern und Eltern mit Kindern in höheren Klassen, die einen Schulwechsel in Betracht ziehen, richtet sich das Infowochenende der Rudolf-Steiner-Schule in Ismaning: Am 19. und 20. Januar 2018 informieren Lehrer, Eltern und Geschäftsführung über Pädagogik und Fakten der Schule.

Den Auftakt macht der Vortrag über die Grundlagen und wichtigsten Differenzierungen der Waldorfpädagogik
am Freitagabend, 19. Januar 2018 um 20 Uhr.

Am Samstag, 20. Januar gibt es von 9.45 bis ca. 17 Uhr die Möglichkeit, die Schule und ihre Organisation, die Finanzen und die besondere Rechtsform der eingetragenen Genossenschaft kennenzulernen, die Pädagogik live zu erleben und selbst mitzumachen. Kurze Vorträge der Lehrer, Eltern und der Geschäftsführung, eine Schulführung durch alle Gebäude und das Gelände und Workshops mit Lehrern vermitteln einen ersten, intensiven Einblick in das Schulleben.

Zum Abschluss lernen die Eltern ehemalige SchülerInnen der Waldorfschule Ismaning kennen. Sie berichten, wie es ihnen während der 13 Jahre Waldorfschule ergangen ist und wie sie auf die Schulzeit zurückblicken.

Für Verpflegung am Samstag ist gesorgt. Eine Anmeldung ist nur für die Kinderbetreuung notwendig (für Kinder ab 4 Jahren):
Schulbüro (089) 96 47 58.

Veranstaltungsort: Rudolf-Steiner-Schule Ismaning, Dorfstr. 77, 85737 Ismaning.

Informations-Wochenende der Waldorfschule Ismaning

Adventsmarkt Samstag 2. Dezember

Die Waldorfschule Ismaning lädt Sie herzlich ein zum

Adventsmarkt

  • 12 Uhr: Musikalischer Auftakt
  • 13 Uhr: Eröffnung der Marktstände
  • 17 Uhr: Adventssingen
  • 18 Uhr: Marktende

 

Mehr Infos finden sie hier ->

Waldorfschulen verändern die Welt – seit bald 100 Jahren.

1919 wurde die erste Waldorfschule in Stuttgart gegründet – 2019 wird „die Waldorfschule“ 100 Jahre jung! Das soll weltweit gefeiert werden, alle Informationen und Videos dazu sowie erste konkrete Projektvorstellungen werden im Web laufend aktualisiert: http://www.waldorf-100.org/

 

Eurythmiekurs für Erwachsene jeden Montag 9-10 Uhr

Die Bewegung als Sprache der Seele

Die Bewegung als Sprache der Seele

Eurythmiekurs für Erwachsene

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Einstieg in den Kurs jederzeit möglich.

Mehr Infos finden Sie hier.

Das Schuldorf

Neue Gedanken greifen Raum.

Nach Jahren der Improvisation, nach intensiver Diskussion zwischen Eltern, Lehrkräften und Architekten hat die Schule im Juni 2002 ihre äußere Gestalt gefunden. Im Südosten Ismaning ist auf einer Fläche von 3,6 Hektar ein großzügiges Schuldorf entstanden, das Raum lässt für Konzentration, Arbeit und Lernen, aber auch Spaß, Bewegung, Kreativität und Freizeit.

Unterstufe

Glas und eine gut wärme-dämmende Holzbauweise vermitteln einen freundlichen Gesamteindruck. Das im wesentlichen flache Gebäudeensemble verfügt in weiten Teilen über Grasdächer, teilweise über geneigte Blechdächer, zumeist in Pultausführung. Im Inneren schaffen gemauerte und geputzte Innenflächen einen angemessenen und zurückhaltenden Rahmen für Unterricht und die Entfaltung der Kreativität. Über große Fensterflächen und zusätzliche Oberlichte gewinnt das Gebäude einen lichten und zurückhaltenden Charakter.

Im Mittelpunkt des Gebäude-Ensembles liegt das zweistöckige Saal- und Empfangsgebäude, dem neben der Cafeteria, den Musikräumen und der Verwaltung die Unterstufe direkt angegliedert ist. Gemeinsam mit dem Mittelstufen- und dem Oberstufengebäude umschließen sie den großen Pausenhof. In dem noch zu erstellenden Handwerkerhof, der von der Rückseite des Mittelstufengebäudes und dem Werkgebäude begrenzt werden wird, soll Raum sein für handwerkliche und kreative Arbeiten.

Rudolf-Steiner-Schule Ismaning Empfangsgebäude

Die Klassenzimmer der verschiedenen Jahrgangsstufen haben die ihnen gemäße Form. Die dem Kreis angenäherte Form des Klassenzimmers der beiden ersten Stufen betont die Zuwendung zueinander. In den späteren Jahrgängen unterstützt die sachliche, rechteckige Form der Unterweisung. Die Oktaeder-Form der Klassenzimmer der Oberstufe schaffen Raum für den Dialog zwischen Lehrkraft und Schülern.

Rudolf-Steiner-Schule Ismaning

l

Gründundungsgeschichte

Alles beginnt im März 1986. Durch unermüdliche Elterninitiative gelingt es mit 26 Kinden die Rudolf-Steiner-Schule Ismaning zu gründen.

Mehr …

W

Selbstverwaltung

Lehrer und Eltern prägen gemeinsam die Schule. In den Organen der gemeinnützigen Genossenschaften die Aufgaben bearbeitet.

Mehr …

Q

Fakten

Rudolf-Steiner-Schule Ismaning
Staatlich genehmigte Ersatzschule in freier Trägerschaft

Mehr …

(

Lehrplan

"Non scholae, sed vitae discimus" – Nicht für die Schule, für das Leben lernen wir – die Wirklichkeit hat dieser Maxime vielfach nicht entsprochen.

Mehr …

Ganztagesbetreuung

Kindergruppe

Jugendgruppe

Schulbüro

Wir sind für Sie da:

UA-74713315-1