Bühne (und Eintritt) frei: am 7. und 8. Februar um 20 Uhr beim Klassenspiel der 12. Klasse

Ismaning, 15. Januar 2019. Im Rahmen der laufenden Theaterepoche inszeniert die 12. Klasse das Theaterstück „Hysterikon“ der Autorin Ingrid Lausund, das in einem Supermarkt spielt. Auf der Bühne der Waldorfschule Ismaning entsteht der Supermarkt „WALDI Süd“: Hier kann man nicht nur Lebensmittel oder Kleidung kaufen, sondern auch Gefühle und sogar Menschen werden als Ware gehandelt. Selbst Träume können mit Hilfe einer Lifecard bezahlt werden. Doch was passiert, wenn diese einmal aufgebraucht ist? Die Kassierer haben nicht nur die Macht, Punkte von der Lifecard abzuziehen, sondern auch Gedanken zu lesen und sogar zu beeinflussen.

Die Aufführungen finden jeweils um 20 Uhr am Donnerstag, den 7., und Freitag, den 8. Februar statt. Der Eintritt ist kostenlos, um Spenden wird herzlichst gebeten.

Die Welt als Supermarkt – aus dem Leben der Konsumenten erzählt

Die verschiedenen Charaktere erzählen in mehr oder weniger unabhängigen Monologen oder Dialogen von ihrem Leben, ihren Träumen oder Plänen. Doch es vergeht keine Szene, wo nicht auch die Kassierer ein Wörtchen mitzusprechen haben. Ingrid Lausund (geb. 1965 in Ingolstadt) hat ihr Stück „Hysterikon“ bereits 2001 geschrieben. Sie ist als Theaterautorin, Regisseurin und unter dem Pseudonym Mizzi Meyer auch als Drehbuchautorin (Der Tatortreiniger) tätig.

 

 

Bildunterschrift: Mitunter eine teure Angelegenheit – einkaufen bei WALDI Süd.

Bildnachweis: 12. Klasse, Waldorfschule Ismaning

 

Veranstaltungsort: Rudolf-Steiner-Schule Ismaning, Dorfstr. 77, 85737 Ismaning.
Wir bitten um dringende Beachtung der ausgewiesenen Parkverbote.

 

Related Articles

Waldorfschule Ismaning

Die Waldorfschule Ismaning bei München besteht seit 1986 als Alternative zu staatlichen Regelschulen. Heute besuchen ca. 400 Schüler die Klassen 1-13. Unsere Kinder und Jugendlichen werden in ihrer gesamten Persönlichkeit gefördert und über den Waldorfabschluss hinaus bis zur staatlichen Mittleren Reife bzw. zum Abitur geführt.

Schulbüro

Wir sind für Sie da: